Contra Mestre Rogerio

Rogerio stammt aus Jaboatão dos Guararapes bei Recife. Nach mehrjähriger Erfahrung als Schüler von Mestre Sapo in der Akademie der Grupo de Capoeira Angola Mãe in Orlinda PE Brasilien. Im Dezember 2001 kam er nach Köln. Hier konnte er die Aktivitäten der vorhanden Gruppe mehr und mehr ausbauen.
Durch zahlreiche Events, wie Workshops, Auftritte und Feierlichkeiten wurde die Gruppe bekannter und die Kultur der Capoeira Angola wurde einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich gemacht.
Nach mehrfacher Bestätigung seiner guten Arbeit als Capoeira Lehrer durch Mestre Rogerio Soares und Mestre Sapo wurde er auf dem Workshop der Grupo de Capoeira Angola Dobrada im Frühjahr 2008 zum Contra Mestre der Capoeira Angola ernannt.

Contra Mestre Rogerio